Fahrgemeinschaft Eichenhof e. V. Heitlingen
gegründet 1988

Vereinsgeschichte


 

Die Fahrgemeinschaft Eichenhof e.V. wurde 1988 mit 12 Mitgliedern gegründet und zählt heute rd. 250 Mitglieder, davon rd. 40 Kinder und Jugendliche. Der Vereinssitz ist in Heitlingen, einem Stadtteil von Garbsen. 

 


Der Verein besteht aus den Sparten Reiten und Fahren und bietet seinen Mitgliedern aus Turnier- und Freizeitbereich ein aktives und fröhliches Vereinsleben.   

 

 


Neben vielen geselligen Vereinsaktivitäten, wie z.B. der Osterausfahrt oder dem Angebot von unterschiedlichen Vorträgen und Infoabenden aus dem Bereich Pferdesport, haben sich ebenfalls viele sportliche Veranstaltungen für Reiter und Fahrer fest etabliert. So findet jedes Jahr für beide Bereiche ein Trainingscamp im Sommer mit Grillabend, Zelten und gemütlichem Beisammensein statt sowie eine Vereinsmeisterschaft im Herbst.  Zusätzlich bietet der Verein immer wieder Lehrgänge zum Erlangen von Motivations- und Leistungsabzeichen in beiden Sparten an.

 

 
 


Den Fahrern steht in Heitlingen ein Fahrplatz mit Flutlichtanlage zur Verfügung, auf dem von Frühjahr bis Herbst regelmäßig Trainingsstunden angeboten werden. (siehe Termine unter Aktuelles/Fahren)

 
 

 

 Für die Reiter  finden Dressur- und Springreitlehrgänge

auf der Reitanlage Tegtmeyer in Heitlingen statt. 

 






Das Veranstaltungsjahr endet im Herbst mit einer traditionellen Schleppjagd mit Hundemeute, bei der auch die Zuschauer ihren Spaß haben und bei einem gemütlichen Essen gemeinsam den Tag ausklingen lassen. 





Auch unsere jüngeren Mitglieder werden nicht vergessen. Die Jugendabteilung unternimmt regelmäßig gemeinsame Ausflüge in Schwimmbäder, Freizeit- und Tierparks oder trifft sich einfach für Spiel und Spaß rund ums Pferd !!